Finsterau als paralympisches Kompetenzzentrum für Biathleten und Langläufer


Zum zweiten Mal nach 2011 hat der SV Finsterau vom Internationalen Paralympischen Komitee den Zuschlag für die Ausrichtung des IPC-Weltcups Langlauf/ Biathlon 2016 bekommen. Dabei treten die weltbesten SportlerInnen mit körperlichem Handicap gegeneinander an. Das Teilnehmerfeld umfasst Sportlerinnen und Sportler aus insgesamt 19 Nationen - darunter Wintersportexoten wie Brasilien, Spanien und Mongolei.

 

2017 freuen sich die ehrenamtlichen Organisatoren des SV Finsterau und der Lokalen Organisationskomitees darauf, dass Finsterau erneut alle paralympischen Spitzensportler in die Region einladen kann. Denn dann werden die IPC-Weltmeisterschaften Langlauf und Biathlon ebenfalls im Bayerischen Wald stattfinden.

 

Mehr Infos: www.weltcup-finsterau.com oder www.mauth.de

 

 

Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/winterland/schlagzeilen/kristallkamme-eiszeit-spure.jpg

/bilder/winterland/schlagzeilen/igel-ohne-winterschlaf.jpg