Entlang der wildromantischen Ilz

Ab dem Parkplatz Furthsäge verläuft dieser Winterwanderweg fast eben entlang der Ilz, der Flusslandschaft der Jahre 2002/2003. Vor allem im Winter, wenn die Eiszapfen an der Uferböschung glitzern und die Auen vom Schnee bedeckt sind, hat dieser Wildbach seinen ganz besonderen Reiz. Da der Wanderweg kein Rundwanderweg ist, können Sie die Länge Ihrer Wanderung selbst bestimmen und haben auch auf dem Rückweg noch einmal Gelegenheit, den einzigartigen Blick auf diese unberührte, verschneite Flusslandschaft zu genießen oder den Langläufern auf der teils parallel verlaufenden Loipe zuzusehen. 

  

Winterrundweg entlang der wildromantischen Ilz
Markierung: Nr. 5 in gelbem Kreis
Länge: ca. 5 km
Gehzeit: ca. 2 Stunden
Einstieg: Parkplatz Furthsäge bei Haus i. Wald
Einkehrmöglichkeiten: im nahegelegenen Ortsteil Haus i. Wald
Kartenmaterial:
Winterwanderkarte Grafenau, in der örtl. TI mit Nationalpark-Card kostenlos erhältlich
Weitere Informationen: Touristinformation Grafenau, Tel. 08552/962343, www.grafenau.de

 

 

 

Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/winterland/schlagzeilen/keep-on-rollin.jpg

/bilder/winterland/schlagzeilen/zeitreise-kelten-heute.jpg