Der Berg ruft auf den Haidel


Winterwanderung im Dreiländereck Bayerischer Wald zum Aussichtsturm am Haidel und herrlichem Fernblick! Los geht's ab der neuen Siedlung am Herzogsreuter Dorfrand bzw. von Bischofsreut in den Winterzauberwald. Von Herzogsreut führt ein gewalzter Winterwanderweg - von Bischofsreut zunächst der Weg auf einer wenig befahrene Straße bis zum verlassenen Dorf Leopoldsreut.

 

Dann geht es idyllisch weiter auf dem Winterwanderweg entlang der Loipe hinauf zum 1167 Meter hoch gelegenen Haidel. Hier erwartet Euch der Haidel-Aussichtsturm, mit 159 Stufen und einer Gesamthöhe von etwa 35 Metern. Der Turm ist auch im Winter begehbar und ermöglicht bei klaren Tagen einen Rundblick über die Bayer- und Bähmerwaldberge bis hin zu den Alpen.

 

TIPP: Das Gebiet rund um Haidel und Dreisessel ist ein herrliches Winterwandergebiet und ein Tipp für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Eine Übersicht der Wege finden Sie im Flyer "Winter im Naturschutzgebiet Hochwald" - als Download im Prospektversand

 

Zielwanderung auf den Haidel
Länge:
5 bzw. 7 km einfache Strecke
Dauer:
1,5 bzw. 2 Stunden
Ausgangspunkte:
Herzogsreut bzw. Bischofsreut
Karte:
Loipenplan und Winterwandern Dreiländereck - siehe Prospektbestellung
Informationen:
Dreiländereck-Region Bayerischer Wald,

www.dreilaendereck-bayerischer-wald.de



Online buchenAlle Gastgeber
von:
bis:



/bilder/winterland/schlagzeilen/rasante-hundstage.jpg

/bilder/winterland/schlagzeilen/zu-zweit-im-eis.jpg